WICHTIG:

Momentan sind Präsenzkurse nur mit erheblichen Einschränken oder gar nicht möglich. Dies ist durch den Erlass vom Land NRW als auch die Gesundheitsämter geregelt. NICHT DURCH MICH.
Dementsprechend sind unten aufgeführte Kurse vorerst als Live-Online Kurse geplant.

 

Es werden nur verfügbare Kurse bzw. mit freien Plätzen angezeigt.

 

Babymassage sowie Workshops und deren Termine finden Sie weiter unten.
Die Kursbeschreibungen und jeweiligen Inhalte finden Sie auch unter dem Betreuungsangebot.

Geburtsvorbereitungskurs

Ein Partner oder Vertrauensperson kann gerne teilnehmen. Die Partnergebühr beträgt 80€ und eine Erstattung sollte mit Ihrer Krankenkasse besprochen werden. Der Kurs wird bei gesetzlichen Versicherten direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Themen des Kurses sind: Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillzeit, Babyausstattung sowie Kliniktasche. Übungen zur Körperwahrnehmung und Atmung sowie die erste Zeit mit dem Baby zuhause runden den Kurs ab. Der Kurs findet als Online-Kurs statt. Sie wählen sich von zu Hause ein und können live den Kurs verfolgen, Fragen stellen etc. Ich habe meine Kamera und Sie sehen mich.

GVK, 05.10.-09.11., Montags, 6 Termine, 18:30-20:50 UhrAnmeldung
Geburtsvorbereitung, Mittochs, ab 07.10.20, 6 Termine, 18:30-20:50Anmeldung

Indische Babymassage in Dortmund (nach Leboyer, 5 Kurstermine)

Das Baby sollte zum Teilnahmezeitpunkt zwischen 8 Wochen und 6 Monaten alt sein. Bei der Babymassage erfährt das Baby durch Berührungen eine besondere Zuwendung. Der intensive Kontakt stärkt die Bindung und fördert das Empfindungsvermögen. Zusätzlich hilft die Babymassage bei Blähungen und Unruhe. Es können sowohl Väter als auch Mütter teilnehmen.

Die Kursgebühr beträgt 65€ und muss vor Kursbeginn überwiesen werden. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Email mit allen Informationen. Eine Erstattung für die Babymassage müssen Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen.

Rückbildungsgymnastik.

Dies ist ein Kurs ohne Kind. Der Kurs beinhaltet die Wahrnehmung des Beckenbodens, das Training des Beckenbodens, Tipps für den Alltag, die Ertasten der Bauchmuskellücke sowie Entspannungsübungen.

Rückbildung, Donnerstags 18:30-20:10, ab 10.09.20, 6 TermineAnmeldung

Workshops:Reisen mit Baby/Kleinkind und Beikost

Immer mehr Eltern reisen mit ihren Babies und Kleinkindern, einige verbringen ihre gemeinsame Elternzeit im Ausland- die Welt steht uns heutzutage offener denn je. Als Paar die Welt bereisen war für uns normal- minimalistisch und abenteuerlich mit dem Rucksack durch fremde Länder. Geht das auch mit Kind? Als unser Sohn geboren wurde, wollten wir weiter reisen, wann immer wir Zeit dafür finden konnten. So reisten wir mir Maksim nach Singapur, Indonesien, Polen, Costa Rica, Südafrika und nach Portugal mit keinem bis ungefähren Plan- immer dabei: unser Sohn. Heute 4 Jahre alt startete er seine erste große Reise mit 6 Monaten.

In unserem Workshop geben wir euch Tipps zum Thema reisen mit Baby und Kleinkind.

Dokumente und Versicherung
Kleidung für das Kind
Reiseapotheke
Praktische Tipps
Flug und Transport (Auto, Zug)
Fotos auf reisen sichern
Minimalistisch reisen
Ausrüstung (Trage/ Tuch, Kinderwagen, Elektronik)
Spielzeug für mein Kind, wieviel und was brauche ich
Essen unterwegs und in fremden Ländern 

Der Kursort ist der Elterntreff des Johannes Hospital. Die Gebühr beträgt €30 als Einzelperson / €50 als Paar.

Häufig gestellte Fragen

„Warum muss eine Hinterlegung überwiesen werden?“
Nicht teilgenommene Stunden werden mit der Hinterlegung verrechnet.

„Bezahlt die Krankenkasse nicht den Kurs?“
Doch, die Krankenkasse bezahlt teilgenommene und unterschriebe Kursstunden.

„Wann erhalte ich meine Hinterlegung zurück?“
Nach Erstattung des Kurses durch die Krankenkasse an mich. Dies erfolgt ca. 4-8 Wochen nach Beendigung des Kurses.

„Erhalte ich eine Bestätigung, dass meine Hinterlegung eingegangen ist“
Nein, ich versende keine Bestätigung. Sollte ich keine Hinterlegung erhalten, sende ich eine Erinnerungsemail. 

„Kann ich ohne Partner am Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?“
Ja, der Kurs richtet sich sowohl an Paare als auch Einzelteilnehmer.

„Kann jemand anders als mein Partner teilnehmen?“
Ja, es kann eine Vertrauensperson deiner Wahl sein.

„Findet der Kurs auch an einem Feiertag statt?“
Ja, Kurse findet immer Blockweise statt, d.h. jede Woche zu der gleichen Zeit am gleichen Wochentag. Auch, wenn ein Tag auf einen Feiertag fällt. Sollte ein Kurstag ausfallen, wird darauf ausdrücklich hingewiesen und der Kurstag wird am Ende drangehängt.

„Fällt die Partnergebühr auch beim Online-Kurs an?“
Ja, die Partnergebühr fällt auch beim Online-Kurs an.

„Wie läuft das mit der Partnergebühr ab?“

Die Überweisung der Partnergebühr muss vor Kursbeginn gemeinsam mit der Hinterlegung erfolgen.

„Wird die Partnergebühr von der Krankenkasse erstattet?“

Einige Krankenkassen erstatten die Partnergebühr, manche übernehmen einen Teil und andere wiederum gar nicht. Bitte fragt hier zu selber bei der Krankenkasse an.

„Was bedeutet die Partnergebühr wird erstattet?

Ihr erhaltet von mir bei Beginn des Kurses eine Rechnung, diese Rechnung müsst ihr selbstständig bei der Krankenkasse einreichen und die Erstattung erfolgt auf euer Konto. Hast du keine Partnergebühr vorab überwiesen kann dein Partner nicht teilnehmen und du erhältst auch keine Rechnung. Entnehme bitte den AGBs den Vorgang der Überweisung (bezüglich Verwendungszweck).

„Unterscheiden sich Online-Kurse zu Präsenzkursen?“
Nein, es werden die gleichen Inhalte vermittelt sowie Übungen durchgeführt.

„Erhalte ich eine Bestätigung, dass meine Versichertenbestätigung eingegangen ist?“
Nein, ich versende keine Bestätigung. Sollte ich keine Versichertenbestätigung erhalten, sende ich eine Erinnerungsemail. 

„Ich erhalte eine Fehlermeldung bei der Anmeldung, was soll ich tun?“
Bitte überprüfe alle von dir eingegeben Daten und versuche es ggf. von einem anderen Gerät. Falls es dann nicht geht schreibe mir eine Email (info@hebamme-rosa.de).

„Macht es Sinn, dass mein Partner am Geburtsvorbereitungskurs teilnimmt?“

Es macht Sinn, dass eine Person am Kurs teilnimmt, die durch zur Geburt und in der ersten Zeit mit deinem Baby begleitet. Die Erfahrung zeigt, dass eine Vorbereitung der Vertrauensperson/ Begleitperson nützlich ist. Denn diese Person soll dich/ euch unterstützen und ebenso bestmöglich vorbereitet und informiert sein.

„Ich bekomme einen geplanten Kaiserschnitt ist ein Geburtsvorbereitungskurs für sinnvoll?“

Ja, im Geburtsvorbereitungskurs werden Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbett, Stillen und Flaschennahrung sowie die erste Zeit mit einem Baby besprochen (Pflege, Tragen etc.) diese Themen sind unabhängig vom Geburtsmodus für werdende Eltern relevant. Ich gehe auch auf den Kaiserschnitt ein. Egal welcher Weg die Geburt deines Kindes einschlägt du bist herzlich willkommen.

„Ich hatte einen Kaiserschnitt macht ein Rückbildungskurs für mich Sinn?“

Ja. Die Belastung des Beckenbodens besteht bereits in der Schwangerschaft und kann negative Folgen haben, wenn eine Beckenbodengymnastik nicht erfolgt.

„Ab wann kann ich einen Rückbildungskurs machen?“

6- 8 Wochen nach einer normalen Geburt. 10- 12 Wochen nach einem Kaiserschnitt. Wir sprechen hier von dem frühesten Zeitpunkt.

„Die Geburt meines Kindes liegt mehrere Wochen/ Monate zurück- macht ein Rückbildungskurs Sinn?“

Es ist nie zu spät um mit der Rückbildung zu starten. Auch nach mehrere Wochen und Monaten kann ein Training einen positiven Effekt auf deinen Beckenboden haben.

„Wann erhalte ich die Zugangsdaten für den Online-Kurs?“
Spätestens 24h vor Kursbeginn per Email. Ich werde dich nicht vergessen

„Ihr werdet durch mich betreut und habt eine Frage zum Ablauf?

Dann schaut im Familienbereich, ob eure Frage beantwortet wird.